Christliche Schatzkammer

Ein guter Rat

Schreib in den Sand, die bösen Wort‘ und Taten
Womit man dich beleidigt und gekränkt.
Das in Vergessenheit sie bald geraten,
Dein Herz und Sinn nicht länger daran denkt.

Wer liebet – gleich wie Jesus liebet,
Nicht nur vergibt – nein auch vergisst.
Und darin sich beständig übet –
Der ist in Wahrheit hier ein Christ.

Doch was dir je an Gutem und an Liebem
Zuteil von Gott und auch von Menschen ward
Sei wie auf Marmortafeln eingeschrieben
Und tief im Herzensgrunde aufbewahrt.

Der hat ein überströmend Leben,
Der dankbar sich am Kleinsten freut
Und weil ihm selbst ward viel vergeben –
Auch seinem Nächsten er verzeiht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.