Christliche Schatzkammer

Bänderriss

Ein Band ist gerissen.
Viele Bänder zerreißen.
Reißt ein Band am Fuß, ist Gehen unmöglich.
Es geht nicht mehr.
Ein Bänderriss ist schmerzhaft,
bedarf vielleicht einer Operation,
einer langwierigen Heilung und Schonung.
Bänder können in unserem Körper reißen.
Durch einen Unfall, einen Fehltritt,
ein Missgeschick, durch Unachtsamkeit
oder mangelnde Hilfestellung anderer.
Der Leib Christi, die Gemeinde,
besteht auch aus vielen Gliedern.
Das Band, das sie zusammenhält,
ist die Liebe.
Bänderriss –
wie oft lässt sich diese Diagnose stellen,
wenn wir die Zerrissenheit in der Gemeinde,
in der Christenheit sorgfältig betrachten!
Wie viele Bande der Liebe, der Freundschaft,
der Gemeinschaft sind zerrissen!
Doch können diese Risse heilen!
Gott selbst, der große Arzt, will es tun.
Er kann und will die zerrissenen Bänder verbinden.
Schonung ist nötig,
Damit das Wunder der Heilung möglich wird.

Herr, der du die Liebe bist,
heile du alle Bande und Bänder
guter zwischenmenschlicher Beziehungen,
wo immer sie zerrissen sind
in den Kirchen, Gemeinden und Gemeinschaften,
in den Ehen, Familien und Freundschaften,
in den Kollegien und Teams
und wo immer Menschen verbunden waren
durch das Band deiner Liebe
und wo es nun zerrissen ist –
was auch immer die Gründe sein mögen!
Hilf uns,
Acht zu haben, dass keine weiteren Bänder zerreißen!
Und wo sie zerrissen sind,
hilf uns, sie zur Heilung vorzubereiten.
„Über alles aber ziehet an die Liebe,
die da ist das Band der Vollkommenheit.“
Wo überall dieses Band zerrissen ist, Herr,
da handle du.
Und wo es in Gefahr steht, zu zerreißen
da bewahre du!
Binde uns alle fest zusammen
mit deiner Liebe, die alle meint und alle eint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.