Christliche Schatzkammer

Gnade allein

Gnade allein

Gnade muss es sein –
Gnade allein!
Alles and’re geht in Stücke,
ist nur eine morsche Krücke.
Gnade muss es sein –
Gnade ganz allein!

Aller eigne Wert
nur den Hochmut nährt;
alles, was ich selbst erworben,
hat die Sünde ganz verdorben.
Gnade muss es sein –
Gnade ganz allein!

Wenn zu herb der Schmerz,
und schier bricht das Herz,
wenn im finstern Tal es dunkelt,
schau‘ ich auf: Trotz allem funkelt
mir der Gnade Schein.
Gnade muss es sein!

Also Gnad‘ allein,
Gnade muss es sein,
Gnad‘ zum Weilen, Gnad‘ zum Gehen,
Gnade, still beim Herrn zu stehen,
nichts als Gnad‘ allein,
Gnade muss es sein!

Von einem schwerkranken Gläubigen
in Leidenstagen niedergeschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.