Christliche Schatzkammer

Ein neues Jahr

Ein neues Jahr tut auf sein Tor,
und zagend stände ich davor,
könnt‘ Deinem Wort ich nicht vertrauen
und nicht auf Deine Wahrheit bauen;
doch treu bist Du, der mir verspricht:
»Es geht mit dir mein Angesicht!«

Du gingst mit mir, schau‘ ich zurück,
Du gehst mit mir, das ist mein Glück!
Ich war und bin in Deinen Händen,
und nie wird Deine Liebe enden;
Du rufst auch heut: »Fürcht Dich doch nicht!
Es geht mit dir mein Angesicht!«

Der Pfad ist steil durch diese Welt,
dass der Natur er nicht gefällt,
doch auf dem Weg darf ich erfahren,
wie Du, Herr, kannst Dich offenbaren;
Du sagst – das macht den Pfad mir licht:
»Es geht mit dir mein Angesicht!«

Ich kann nicht wissen, was mir frommt;
ich will nicht wissen, was da kommt.
Nur Deinen Weg, Herr, lass mich wissen
und Deine Nähe nie vermissen.
Lass schauen mich, was Dein Wort verspricht:
»Es geht mit dir mein Angesicht!«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.